Montag , 23 Juli 2018
Startseite / Aktuelles / 10(0) Tipps für den Urlaub in Kroatien

10(0) Tipps für den Urlaub in Kroatien

Zuletzt aktualisiert am 18.04.2018

Kroatien gehört seit Jahren zu den beliebtesten Urlaubszielen für Urlauber aus Deutschland, Österreich und des Schweiz. Rund ein Drittel der Urlauber aus dem deutschsprachigem Raum kamen 2017 zum ersten Mal an die kroatische Adria (laut „Einstellungen und Ausgaben von Touristen in Kroatien – TOMAS Sommer 2017“ des Instituts für Tourismus aus Zagreb). Die meisten der nachfolgenden Tipps wenden sich vor allem an diejenigen, die ihren ersten Urlaub in Kroatien planen.

Pula, Foto: Enio Pasalic

In den vergangen fünf Jahren gab es bei uns auf inistrien.de hunderte von Tipps zum Urlaub in Kroatiens beliebtester Ferienregion – Istrien. Die meisten dieser Tipps und Infos sind auch bei einem Aufenthalt in anderen Regionen Kroatiens nützlich. In diesem Beitrag weisen wir auf unsere meistgelesenen Artikel hin in denen es zahlreiche Infos zu Unterkünften, der medizinischen Versorgung, zum Einkaufen, zum Essen & Trinken und andere nützliche Infos geht, um den Urlaub in Kroatien abwechslungsreich und entspannt genießen zu können.

10(0) Tipps für den Urlaub in Kroatien

Buchung von Unterkunft in Kroatien

Die passende Unterkunft in Kroatien für den Urlaub zu finden hat oft den entscheidenden Einfluss auf die Zufriedenheit und die Entspannung im Urlaub. Neben den gängigen Vergleichsportalen und den Angeboten von Reiseveranstaltern, lohnt es oft, sich bei lokalen Hoteliers und Vermietern umzuschauen. Unsere 7 Tipps zum sicheren Buchen von Unterkunft in Kroatien helfen dabei. Weitere Anregungen gibt es unter Unterkunft.

Anreise

 

Foto: Wikipedia, Autor: Andrej Neuherz

Die meisten Urlauber aus dem deutschsprachigem Raum kommen weiterhin mit dem PKW an die Urlaubsziele entlang der kroatischen Küste. Die Autobahnen in Kroatien sind neu und gut. Es gibt keine Vignetten, sondern es wird nach gefahrenen Kilometern abgerechnet und in bar (€ oder Kuna) oder per Karte bezahlt, ähnlich wie z.B. in Italien. Nach Istrien kann man z.B. wie im Artikel Urlaub mit dem eigenen Auto – Anreise beschrieben gelangen.

Eine günstige Alternative ist die Anreise per Bus, die beinahe von überall bei den gängigen Anbietern (z.B. Eurolines, Flixbus, Arriva) gebucht werden kann. Direktflüge nach Kroatien werden ebenfalls von Jahr zu Jahr zahlreicher.

Medizinische Versorgung in Kroatien

Wo befinden sich in den Urlaubsorten Ambulanzen für Urlauber? Kann man diese auch telefonisch kontaktieren? Wie steht es überhaupt um die medizinische Versorgung im Urlaub in Kroatien? Gilt die Notrufnummer 112 in Kroatien (ja)? Wie lautet die Rufnummer für medizinische Notfälle (Erste Hilfe – Prva pomoc – 194)?

Im Falle des Bedarfs an einer unaufschiebbaren medizinischen Hilfe verwirklichen Touristen das Recht auf einen medizinischen Schutz unter denselben Bedingungen wie auch kroatische Versicherungsnehmer, unter der Voraussetzung, dass sie eine gültige europäische Karte der Krankenversicherung (EKZO) besitzen.

Eine kompakte Broschüre mit generellen Infos zur medizinischen Versorgung in Istrien in kann man bei uns als PDF herunterladen. Die generellen Infos in der Broschüre gelten im ganzen Land.

Die schönsten Strände in Kroatien

 

Der Strand von Brsec bei Opatija, Foto: Frank Heuer, art-redaktionsteam.at

 

Die verschiedenen Listen mit den bekanntesten, schönsten und beliebtesten Stränden in Istrien und ganz Kroatien gehören immer zu den meistgelesenen Beiträgen. Die populärsten sind Die schönsten Strände in Istrien, 39 Strände in Kroatien beschrieben und bewertet und die 65 schönsten Strände in Kroatien nach Regionen. Informativ und nützlich ist auch der Beitrag Was kostet was an Stränden in Kroatien.

Die beliebtesten und die sehenswertesten Orte Kroatiens

 

Rovinj kann man auch von einer Batana aus genießen. Foto: istra.hr

 

Zu den meisgebuchten Ferienorten in Kroatien zählen jedes Jahr Rovinj, Porec, Medulin, Funtana, Tar, Umag, Pula, Dubrovnik und Losinj. Stark im Kommen sind Ziele wie Zadar, Sibenik und Split in Dalmatien, sowie die Hauptstadt Zagreb im Landesinneren.

Condé Nasts Reiseportal cntraveler.com veröffentlichte letztes Jahr eine Liste mit 13 der sehenwertesten Orte in Kroatien. Für Kroatien-Kenner birgt die Auswahl zwar keine Neuigkeiten, Kroatien-Neulingen kann die Liste aber als Inspiration für die Urlaubsplanung dienen.

Einkaufen in Kroatien

Viele Kroatien-Urlauber sind Selbstversorger. Einkaufstipps werden deswegen oft schon vor dem Urlaub gesucht. Unsere Einkaufstipps in Einkaufen in Istrien beziehen sich zwar auf die Region Istrien, mittlerweile sieht es aber entlang der Küste ähnlich aus. Das Einzige, dass man eventuell von zu Hause mitbringen sollte wäre Filterkaffee.

Zwei neuere Beiträge mit Einkaufstipps bei uns sind Einkaufen in Kroatien – die besten kroatischen Lebensmittel aus dem Supermarkt und 5 gute und günstige (um 5 €) kroatische Weine.

Die besten Restaurants in Kroatien

 

Das Restaurant 360° in Dubrovnik

 

Das in Kroatien gut und Gutes gegessen wird hat sich herumgesprochen. Auch Gourmets werden in den besten Restaurants des Landes interessantes entdecken können. Das Finden guter Restaurants ist in letzter Zeit einfacher geworden da es Gault&Millau (gedruckt, in kroatischer und englischer Sprache an INA Tankstellen erhältlich) und Michelin (online) Reiseführer für Kroatien gibt. In unserer Top 10 Essen & Trinken gibt es Tipps für alle Teile Istriens. Es gibt aber auch eine Liste mit den besten Restaurants in Kroatien, aufgeteilt in die Regionen Istrien und Kvarner, Dalmatien, Zagreb und Slawonien.

Ausflüge

 

Delfin
Foto: Simon Mettler

 

Zu den beliebtesten Ausflügen in Kroatien zählen Ausflüge in die Nationalparks Plitvicer Seen und Krka. In Häfen entlang der Küste werden außerdem zahlreiche Bootsausflüge angeboten. Zu diesen zählen Ausflüge zu den jeweils nahe gelegenen Inseln oder zur Beobachtung der Delfine der Adria.

Zu den beliebtesten Ausflügen in Istrien zählen der Bootsausflug zum Kap Kamenjak, Delfine bei Sonnenuntergang, der Ausflug nach Venedig mit Katamaran und Ausflüge und Party-Boote für Gruppen. Hier geht es zu unseren Top 10 der besten Bootsausflüge in Istrien.

Klassische Touristenfallen in Kroatien

Kroatien gehört europaweit zu den sichersten Urlaubsdestinationen und ist somit die ideale Wahl für einen entspannten und erholsamen Urlaub. Noch entspannter wird es, wenn man auf einige Kleinigkeiten acht gibt. Zu diesen Kleinigkeiten gehören z.B. faire Wechselkurse, gute Restaurants, usw. Neben den im Beitrag 5 Touristenfallen in Kroatien und wie man sie umgeht genannten Dingen, ist hervorzuheben, dass man in Kroatien lieber einige Kuna zu viel für Parkgebühren ausgeben sollte, böse Überraschungen können auch n ach Jahren herein flattern.

25 Fun Facts zu Kroatien

 

 

Zu den 25 Gründen Kroatien niemals zu zu besuchen gehören unter anderem zu lange Kaffeepausen, verfallende Gebäude, das Wetter und „pomalo“.

 

Titelfoto: Frank Heuer, art-redaktionsteam.at