Hitzewelle in Kroatien soll 10 Tage andauern

Foto: Pixabay

 

Die Hitzewelle, die Kroatien gestern erreichte, und im Süden des Landes schon Temperaturen um die 40 Grad Celsius mit sich brachte, wird voraussichtlich länger als die vorausgesagte eine Woche andauern, berichtet index.hr heute (1.8.2017).

 

Am Flughafen in Dubrovnik wurden heute um 8 Uhr morgens schon 31 Grad gemessen (andere Quellen berichten von 32 Grad zur selben Zeit). An Flughäfen in Split und Rijeka wurden um die Zeit 30 bzw. 27 Grad gemessen. Das Nachrichten-Portal berichtet über die Ankündigung von Severe Weather Europe, die Hitzewelle werde über 10 Tage lang andauern.

 

 

Laut dem staatlichen Wetterdienst wird es in den kommenden 10 Tagen an der Küste kaum Regen geben. Dass in den kommenden Tagen nicht mit Änderungen zu rechnen ist beweist auch die Wettervorhersage für Istrien auf Wetter.de:

 

Aktuelle Wettervorhersagen für Istrien, Kroatien

Heute werden in Istrien Höchsttemperaturen von 36° (gefühlt: 36°) und schwacher Wind (15 km/h) aus West mit mäßigen Böen (26 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 2%, die Luftfeuchtigkeit 40%.

Morgen werden in Istrien Höchsttemperaturen von 36° (gefühlt: 36°) und schwacher Wind (11 km/h) aus Süd mit mäßigen Böen (22 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 4%, die Luftfeuchtigkeit 38%.

Übermorgen werden in Istrien Höchsttemperaturen von 36° (gefühlt: 36°) und schwacher Wind (11 km/h) aus Westsüdwest mit mäßigen Böen (22 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 4%, die Luftfeuchtigkeit 40%.

(mehr dazu bei wetter.de)