Karte zeigt wo heftige Waldbrände in Kroatien wüten

Waldbrand bei Zrnovnica nahe Split. Foto: Screenshot YouTube Video von Slobodna Dalmacija

 

Aktualisierung (18.7., 21:10) – die Brände werden unter Kontrolle gebracht. Laut jutarnji.hr ist die Funkenbildung an Hochspannungsleitungen die wahrscheinlichste Brandursache.

Aktualisierung (23:12) das Gröbste scheint in Split überstanden zu sein. Der Wind hat sich gelegt. Sollten die Löschflugzeuge morgen fliegen können, werden die Brände unter Kontrolle gebracht werden können, berichten die Medien. Bürger der Stadt und die Torcida (Hajduk Split Anhänger) organisierten sich und halfen der Feuerwehr heute Nacht.

Aktualisierung (21:12, 17.7.) laut jutarnji.hr und index.hr, hat das Feuer Vororte von Split erreicht. Die Mülldeponie Karepovac steht in Flammen!

Waldbrände in Kroatien – Waldbrände die heute (17.7.2017) kurz nach Mitternacht in der kroatischen Urlaubsregion Dalmatien entfachten, dauern immer noch an. Starker Bora-Wind behinderte und verhinderte zum Teil den Einsatz von Löschflugzeugen, berichten kroatische Medien.

In Zrnovnica nahe Split ist die Lage besonders angespannt, wie im Video unten zu sehen. Häuser sind gefährdet und Menschen werden evakuiert. Die Karte unter dem Video zeigt wo es zurzeit brennt. Der Wind soll nachlassen, die Löschflugzeuge fliegen aber nachts nicht. Feuerwehr, die kroatische Armee und Freiwillige sind im Einsatz.

Diesen Sommer hatten die Feuerwehr und die Löschflugzeuge bereits mehr Einsätze als in der gesamten Saison 2016, berichten kroatische Medien.

[fbcomments]