Dienstag , 16 Oktober 2018
Startseite / Aktuelles / Wein der Woche von Dragan Ružić (2)

Wein der Woche von Dragan Ružić (2)

Zuletzt aktualisiert am 25.01.2017

Brombonero (2011), Refošk von Clai

Den Brombonero 2011 findet man nur in ausgewählten Restaurants. Foto: Dragan Ružić
Den Brombonero 2011 findet man nur in ausgewählten Restaurants. Foto: Dragan Ružić

 Giorgio Clais “Brombonero” Refošk genießt in Istrien, ebenso wie der Winzer selbst, Kultstatus.

Der Name des Weins kommt von “Bromba”, einem Gebräu aus Minze, Wein-, Pfirsich-, Quitten-, Feigen-, und anderen Blättern mit welchen man in Istrien einst (also noch vor zwanzig Jahren) alte Weinfässer nach der Säuberung aromatisierte. Wir gossen es in die Fässer und liessen es zirka eine Stunde ziehen. In Clais Weinbergen um Krasica bei Buje werden keine Pestizide genutzt, die Produktion ist organisch.

Der 2011-er Brombonero hat einen fast undurchdringlichen rubinroten Farbton mit der für unser Terroir charakteristischen violetten Reflexion. Die Betonung liegt in dunklen Beeren in Richtung Brom- und Heidelbeeren. Lässt man den Wein im Glas atmen, entwickeln sich florale Noten von Veilchen, Carob (kroat. Rogač, Frucht des Johannisbrotbaums), grob gemahlenem Pfeffer und feinem Tabak. Der Wein ist trocken, warm und weich. Feine, elegante Tannine und Frische zeichnen sich ab. Die Balance von Frische und Wärme begeistert!

Ich empfehle den Wein zu einer breiten Palette von traditionellen istrischen Gerichten. Am liebsten zu Lamm unter der Čripnja/Peka/Feuerhaube (Ton- oder Metallglocke mit Glut überdeckt – im Inneren schmoren diverse Fleischgerichte mit Beilagen, manchmal sogar Tintenfisch).

Zu Giorgio Clai wird es weitere Berichte von mir auf InIstrien.hr geben. Brombonero 2011 kostet um die 270 Kuna.

Giorgio Clai in seinem Weinkeller. 2001 schloss er sein Gasthaus in Triest, Italien und kehrte zurück nach Krasica. Foto: Istria-Gourmet.com
Giorgio Clai in seinem Weinkeller. 2001 schloss er sein Gasthaus in Triest, Italien und kehrte zurück nach Krasica. Foto: Istria-Gourmet.com