Donnerstag , 24 August 2017
Home » Was? Wann? Wo? » Ausflüge » Ausflug aus Istrien zum Nationalpark Plitvicer Seen

Ausflug aus Istrien zum Nationalpark Plitvicer Seen

Panorama Plitvicer Seen
Die Plitvicer Seen sind eines der beliebtesten Ausflugsziele in Kroatien. Foto: Pixabay

Die Plitvicer Seen gehören neben Dubrovnik und dem Amphitheater in Pula zu den Wahrzeichen Kroatiens. Der Nationalpark Pitvicer Seen (Plitvicka jezera) wurde 1979 als eines der ersten Naturdenkmäler weltweit ins UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. Der Nationalpark ist auch ein Muss für Winnetou-Fans, einige See- und Wasserfallszenen wurden im Park gedreht. Vor einigen Tagen zählte die New York Times die Plitvicer Seen zu den Top 10 der Orte am Wasser, die man erleben muss.

Der Ausflug an die Plitvicer Seen aus Istrien den wir hier vorstellen, findet jeweils dienstgsund mittwochs in den Monaten Mai bis September statt und kann bequem im Voraus online gebucht werden. Die Abholung zum 10-stündigen Ausflug aus Istrien zu den Plitvicer Seen erfolgt früh morgens in:

Fazana im Ort und am Bi Village Camp; in Medulin am Holiday, im Camp Kazela, im Hafen und am Hotel Belvedere; in Novigrad; in Porec am Laguna Materada, Lanterna, bei Zelena Laguna; in Pula an der Rampe zu Verudela, am Hotel Pula und den Park Plazas; in Rovinj bei Valalta, am Amarin Resort, am Polari Camp, und bei den Hotels Eden, Monte Mulini und Lone; in Savudrija am Resort und Moj Mir; in Tar am Lanterna Camp; in Umag bei Sol Garden Istra, Sol Aurora und dem Sol Umag.

Ablauf des Ausflugs aus Istrien zum Nationalpark Plitvicer Seen

08:45 – Ankunft in Pazin (Etradex)
09:00 – Abfahrt
10:00 – Ankunft in Dramalj
11:00 – Pause
11:30 – Abfahrt von Dramalj
13:30 – Ankunft an den Plitvicer Seen, Pause 30 Minuten
13:30-16:30 – Besichtigung der Plitvicer Seen
17:00-18:30 – Mittagessen im Restaurant Mirjana Rastoke
18:30 – Abfahrt nach Bosiljevo, Fahrt auf der Autobahn
20:30 – Ankunft an der Raststätte Vrata Jadrana(Adria-Tor), Pause
22:30 – Ankunft in Porec / Rovinj

Der absolut empfehlenswerte Tagesausflug ist für Familien, Kinder und Senioren geeignet. Der Preis für den Ausflug ist 680 Kuna Euro für Erwachsene und die Hälfte für Kinder von 2 bis 12 Jahren. Im Preis inbegriffen sind die Transfers, eine Führung durch den Park mit deutschsprachigem Reiseführer, das späte Mittagessen im Restaurant und der Eintritt in den Park. Der Ausflug kann auch aus Zagreb und Dalmatien gebucht werden. Der Veranstalter des Ausflugs ist die renommierteste kroatische Agentur. Terminänderungen sind kostenlos.

SWR – Schätze der Welt Plitvicer Seen

Der Nationalpark Plitvicer Seen (kroat. Nacionalni park Plitvička jezera, umgangssprachlich Plitvice) ist der von der Fläche her größte Nationalpark Kroatiens und zugleich auch der älteste Nationalpark Südosteuropas. Er wurde 1949 gegründet und befindet sich im hügeligen Karstgebiet Mittelkroatiens unweit der Grenze zu Bosnien und Herzegowina, direkt an einer wichtigen Nord-Süd-Straßenverbindung, die das Landesinnere Kroatiens mit der mediterranen Küstengegend verbindet. Das geschützte Nationalparkgebiet umfasst 296,85 Quadratkilometer. Davon entfallen etwa 90 Prozent auf die Gespanschaft Lika-Senj und etwa 10 Prozent auf die Gespanschaft Karlovac. (Wikipedia)

Ausflug anfragen/buchen:
 

Versuche auch

Wetter in Kroatien: neue Hitzewelle angekündigt!

  Wetter in Kroatien Ende August und Anfang September – Sehr zur Freude der meisten ...